Das Herz des Quartiers

Stadtteiltreffpunkte

Unsere Stadtteiltreffpunkte sind regelmäßig geöffnet. Dort sind alle herzlich willkommen, um sich kennenzulernen, gemeinsam zu essen, zu feiern und zu musizieren. Auch die professionellen und ehrenamtlichen Helfer sind täglich vor Ort. Sie stehen den Bewohnern auf Wunsch mit Rat und Tat zur Seite.

Worum geht’s?

Unsere Stadtteiltreffpunkte sind regelmäßig geöffnet. Dort sind alle herzlich willkommen, um sich kennenzulernen, gemeinsam zu essen, zu feiern und zu musizieren.

Auch die professionellen und ehrenamtlichen Helfer sind täglich vor Ort. Sie stehen den Bewohnern auf Wunsch mit Rat und Tat zur Seite – zum Beispiel im Haushalt, bei Arztbesuchen oder beim Einkaufen.

Zurzeit gibt es in Kassel sechs Stadtteiltreffpunkte: in Forstfeld, Mattenberg, Mitte, Nord, am Rothenberg und in Waldau.

Wer tut was für wen?

Die Stadtteiltreffpunkte stehen allen offen, um sich kennenzulernen und gemeinsam etwas zu unternehmen. Wenn Sie eine Frage zu unseren Aktivitäten haben oder sich Unterstützung wünschen, können Sie sich dort auch an die Nachbarschaftshelfer wenden.

Kann ich mitmachen?

In den Stadtteiltreffpunkten sind alle herzlich willkommen. Sie können dort Ihre Nachbarn treffen, sich an den Aktivitäten beteiligen oder eigene Ideen verwirklichen.

An wen richte ich mich?

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Ihren Stadtteiltreffpunkt: